SILVIE9016.jpg

Ein kleiner Einblick

Über mich

HELLO! GRÜß GOTT! MOIN!

Silvia5796 2.jpg
Ursprung

Das Leben

Ich wurde am 03.03.85 im schönen Allgäu geboren. Und wie soll es anders sein:

Mein Leben war irgendwie immer schon bunt, ein bisschen anders und schön (emotional).

Durch unendlich viele Berg- & Talfahrten lehrte mich das Universum, dass nicht alles so ist, wie es im Außen erscheint, jeder seine eigene Wahrheit hat, das größte Geheimnis oft das Loslassen ist, in der Demut eine Chance liegt, Gott überall ist, mein Weg nicht deiner ist und vice versa, Wunder immer genau zum richtigen Zeitpunkt kommen und dass wir selbst das größte Wunder sind.

oder Der Lauf der Dinge

Lebenslauf

Schon mit 6 Jahren stand ich im Blumenladen meiner Eltern und wußte von da an: "Das will ich auch! Selbstständig sein und Menschen um mich haben."

Mein beruflicher Weg war stets von Kreativität und Schöpferkraft gekennzeichnet. 

Ich machte mein Fachabitur (Kunst & Gestaltung), einen Ausflug ans Staatsinstitut, fing eine Ausbildung als Fotografin an, erledigte unzählige Auftragsarbeiten, wie einen Elch aus Pappmache, malte griechische Säulen in ein Schlafzimmer, richtete Häuser ein, beschriftete Schleifen für Trauerkränze und entwarf Sterbekarten ebenso wie Einladungskarten für Hochzeiten…die Pallette ist groß und noch lange nicht zu Ende…. 

In Bayern hatte ich erfolgreich ein großes Photostudio mit einem tollen Team aufgebaut. Ein heftiger privater Bruch hat mich 10 Jahre später in meine neue Wahlheimat Sankt Peter Ording direkt ans Meer gebracht. Dort hatte ich einige Jahre ein wundervolles Geschäft - voller Zauber und Magie - das ebenfalls den Namen HIMMELSRAUSCHEN trug. Inzwischen bin ich am schönen Ammersee gelandet, der meine Energie auf vertraute Art und Weise in Wallung bringt und meinen Geist beflügelt.

Auch das Spirituelle war stets Teil meines Lebens und durch mehrere einschlägige Ereignisse gab ich auch diesem Teil von mir Raum und machte Ausbildungen als Geistheilerin, als Medium und im Kartenlegen. Mein größte Schule aber war und ist das Leben selbst.

Irgendwann habe ich begriffen, dass ich, egal ob ich fotografiere, male, Karten lege, eine Seelenreise mache oder Texte schreibe, immer verbunden bin. Verbunden mit dem Himmel. Mit Gott. Mit dem Universum. Mit meiner Seele und mit der Seele meines Gegenübers. Alles ist eines. Kreativität und Medialität sind für mich untrennbar miteinander verbunden. 

Silvia733 2.jpg
WEB5042_edited.jpg

geplaudert

Aus dem Nähkästchen

Zu mir und meinem Herzen gehören meine zwei Kinder.

Die beiden sind mein größtes Glück und ich bin so unendlich stolz, Mama dieser zweier Wunderwesen zu sein. Danke Aimie und Danke Joshua. Ohne Euch wäre alles nichts. Auch wenn unsere Konstellation nicht der Norm entspricht, weiß ich, dass meine Welt in Ordnung ist, wenn ich Euch im Arm halte und wir im Hochsommer bei Kerzenlicht drei Stunden lang frühstücken.

In meinem Herzen ist meistens Sommer, weswegen ich auch im Winter am liebsten barfuß laufe und Kleider trage. Ich pimpe meine unspirituelle Fertigpizza mit Walnüssen, Schafskäse und Birnen, kritzel Spiralen statt Buchstaben auf ToDo-Listen, bin selten sprachlos und liebe dennoch die Stille, bin laut meinem Sohn "hobbylos" und netflixe mich gerne durch Wikinger-Serien, kenne meine Krafttiere beim Namen und liebe warmes Leitungswasser, kann rückwärts sprechen und esse keine Tiere, habe künstlerisch-depressive Phasen und bin dennoch total verliebt ins Leben.

Meine größte Gabe ist ein unendlicher Ideenrausch, welcher selbst an meinen dunkelsten Tagen nicht endete.

Ich möchte noch soviel Dinge machen und entwerfen. Ein Kinderbuch und ein Kartenset sind nur ein Teil davon… 

Auch ruft mich schon seit langem ein Dunkel-Retreat, der Jakobsweg und die Yogamatte, wobei ich letztere gut ignorieren kann. Meine Mitte finde ich auch nicht beim meditieren, sondern im Alleinsein und im Dialog mit mir selbst und meinen engsten Vertrauten. In meinem Schrank sind alle möglichen Kleidergrößen vertreten - auch damit mache ich irgendwann Frieden. Im nächsten Leben habe ich bestimmt Spaß an Sport, in diesem liegt der Fokus mehr beim Genießen .

Ich liebe Menschen und ihre Geschichten. Meine reicht für ein Buch. Immer wieder höre ich Menschen zu mir sagen: "Silvi, schreib doch ein Buch..." Mach ich vielleicht, aber erst dann, wenn es mich ruft.... 

Bruno.jpg
Das Chaos:
Mein bester Freund

Lange dachte ich, mein Chaos wäre mein größter Feind. Inzwischen bin ich dankbar dafür, dass nichts  in meinem Geist strukturiert ist. Es ist wie ein Universum voller Möglichkeiten, die nur darauf warten, gesehen und neu angeordnet zu werden. 

Ich nenne es nicht mehr CHAOS, sondern liebevoll UNGEBUNDENHEIT. Genauso ungebunden und frei ist meine Kunst, in der ich alles miteinander kombiniere. Ich erschaffe eine neue Ordnung, die in sich stimmig und heil wirkt. Und exakt diese Freiheit, die Dinge losgelöst voneinander wahrzunehmen ermöglicht es mir auch, beim Kartenlegen die Menschen und ihren individuellen Seelenweg zu sehen. Auch hier versuche ich durch neues Anordnen, Licht ins Dunkle zu bringen und die Welt ein Stückchen heiler zu machen. Vor Jahren saß ich an einem einsamen Strand, total beschäftigt mit mir und dem bevorstehenden Super-GAU in meinem Leben, als plötzlich eine Frau auf mich zukam und mir Dinge sagte, die sie nicht wissen konnte. Sie meinte auch: "Du bist eine Seherin". Verstanden habe ich den Satz erst Jahre später. Wir verbrachten noch einige Tage zusammen und sie lehrte mich sehr essentielle Dinge, die mein Leben nachhaltig beeinflusst haben. 

Durch meinen jahrelangen Beruf als Fotografin durfte ich viele Menschen in all ihrer Schönheit und ihrem ganzen Facettenreichtum "sehen". Ich lernte, Menschen zu fühlen. Dadurch durfte ich erkennen, dass das was wir leben und das, wonach unsere Seele ruft oft nicht dasselbe ist. Auch ich stand immer mal wieder an diesem Punkt, weswegen mein Leben geprägt ist von stetigen Neuanfängen.

"Das einzig Beständige ist die Veränderung."

Ich habe gelernt, meiner Seele und dem Leben zu vertrauen, dass sie mich stets zur richtigen Zeit an den richtigen Ort zu den richtigen Menschen führen.

Dafür bin ich dankbar. Zutiefst. 

LICHT-SILVIE9016_edited.jpg
SILVIE-234561b_edited_edited.jpg

Mission

possible

Ich möchte die Welt noch schöner, liebevoller und heiler machen. 

Schöner, indem ich meine Bilder und Fotos sprechen lasse.

Liebevoller, indem wir anfangen, uns und das,

was wir tun zu lieben.

Heiler, indem wir durch Schattenarbeit Licht ins Dunkle bringen. Also Lichtarbeit!

Was es jetzt braucht? Ein JA von Dir zum Leben und Mut, Mut und MUT!

Und was ist Deine Mission?

Soulbuddies
 Bruno

Irgendwie war es Liebe auf den ersten Blick...

An meiner Seite ist stets Bruno

- meine kleine Katze im Wolfspelz.

Er ist genauso freiheitsliebend und regelbefreit wie ich. Ich glaube, deswegen verstehen wir uns so gut. Ursprünglich kommt er aus Schweden, von einer

Husky-Farm. Dort passte er aber nicht ins Konzept,

weil er keinen Sinn darin sah, den Schlitten zu ziehen. In Momenten, wo er einfach sein Ding durchzieht und seine Ohren auf Durchzug schaltet, verstehe ich, wieso er dort nicht bleiben konnte. Ich nehm´s dann mit nem Lächeln hin und erkenne mich in ihm wieder: Wild & Free und beratungsresistent.

Mit seiner liebenswerten Art beamt er sich in alle Herzen. Und hätte ich öfter mal auf ihn gehört, hätte ich mir so manchen Ärger ersparen können...

Bruno.jpg
IMG_0880_edited.jpg
Silvia5670 2.jpg

BLaBlupp...!!!

Frohsinn

"Wenn gar nix mehr hilft und du nichts mehr hast, rettet Dich nur noch dein Humor."

Manchmal fühle ich mich wie in einer "Soap des Lebens" und habe das Gefühl, die Geistige Welt hat so ihren Spaß mit uns. Von oben betrachtet tun wir wahrlich wunderliche und komische Dinge. Diese Perspektive hilft mir in allen möglichen Lebenslagen, sei's beim Loslassen oder wenns drum geht, Lösungen zu finden und vor allem in der Selbstreflexion.

Und worum gehts wirklich? Keiner kennt die Antwort. Aber es ist ein Unterschied, wie Du lebst: voller Spaß und Licht oder.....- ich wills nicht schreiben, wegen den guten Vibes hier ;-)

Von daher: Lass uns unser Drehbuch schreiben! Genieß Dein Leben und lass es uns ein bisschen bunter, lichtvoller und fröhlicher malen.