Manchmal sind die Nächte, in denen Du nicht schlafen kannst, die Nächte, in denen Du aufwachst.

 

Das Bild zeigt eine Frau, die mit ihrer eigenen Dunkelheit verbunden ist, in welcher unendlich viele Sterne leuchten. Die Sterne sehen wir nur nachts, auch wenn sie tagsüber da sind. Sie stehen für die Wünsche, Hoffnungen, Träume und Visionen, welche wir nicht immer sehen können, aber dennoch in uns schlummern. Die Frau schaut in eine helle und klare Zukunft. Sie ist auf dem Weg dorthin. Nachts wenn alles still ist und schläft kommst Du Dir nicht aus. Deine Gedanken und deine Seele führen Dich immer wieder an Dein Innerstes, bis Du begreifst, dass Du etwas ändern kannst. Deine Träume selbst in die Hand zu nehmen und das loszulassen, was Dich daran hindert ist der erste Schritt in diese Richtung. Hab Vertrauen: Alles beginnt mit einem kleinen Schritt. Ich wollte mit den hellen Farben einen Kontrast zur Dunkelheit schaffen, als Wegweiser vom Dunkeln ins Licht. Die Mandalas sind für mich wie Blüten: in ihrer Schöpfung einzigartig und vielseitig haben sie die Aufgabe von innen heraus zu wachsen, zu strahlen und einfach um ihrer selbst Willen geliebt zu werden. So wie Du..... Wach auf!

Erwachen

35,00 €Preis